Google für Zahnärzte
25.03.2022 temps: 0 minutes

Google für Zahnärzte

- Gefunden werden auf Google - Wir zeigen wie es geht

Google MyBusiness

- Google MyBusiness ist so etwas wie ihr Brancheneintrag, der bei der Suche in Google prominent erscheint.
- Der Service ist gratis und der Nutzen für die Sichtbarkeit immens.
- Um ein vollständiges Google MyBusiness Profil aufzuschalten, können Sie sich an dieser Anleitung orientieren:

1. My Business aufschalten

- Bevor Sie Ihre Praxis erfassen können, brauchen Sie ein aktives Google Konto.
- Mit diesem Konto können Sie sich auf der MyBusiness Website anmelden.
- Anschliessend werden Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung geführt.

  1. 1. Öffnen Sie die Seite XYZ.com
    2. Melden Sie sich mit Ihrem Googe Konto an
    3. Füllen Sie bei der Anmeldung alle relevanten Informationen aus.
    4. Geben Sie am Ende Ihre Kontaktdaten an. Google sendet Ihnen anschliessend einen persönlichen Bestätigungscode per Post zu. Mit diesem können Sie danach ihr Profil beanspruchen.
    5. Sie können Informationen zu jedem Zeitpunkt auch später anpassen. Besuchen Sie einfach den Link https://business.google.com.

[Box, Die wichtigsten Infos]
- Name
- Kategorie: Zahnarzt
- Adresse
- Öffnungszeiten (Auch an Feiertagen und während Betriebsferien)
- Telefon
- Website
- Link für Online Buchungen
- Bilder (Praxis und Team)
- Logo


2. Rezensionen anfragen

- Google bietet die Möglichkeit, dass Ihre Patient:innen Ihre Praxis bewerten und Rezensionen schreiben können.
- Alle Rezensionen sind öffentlich und für jeden sichtbar.
- Um rasch damit zu starten, können Sie treue Kund:innen oder Neukund:innen direkt auf die Bewertungs-Möglichkeit aufmerksam machen.
- Das Ziel: Schnell auf über 10 Reviews zu kommen, um vertrauenswürdiger zu wirken.

  1. 1. Gehen Sie auf Ihr Unternehmensprofil https://business.google.com/
  2. 2. Gehen Sie auf die Startseite und Sie scrollen Sie nach unten bis zu Box mit dem Titel ‹Mehr Rezensionen erhalten›
  3. 3. Klicken Sie auf den Knopf ‹Formular teilen›
  4. 4. Schicken Sie den Link den Sie nun sehen zusammen mit ein paar freundlichen Worten an treuen Patient:innen.

3. Rezensionen beantworten

- Mit dem Erhalt von Rezensionen ist es noch nicht ganz getan.
- Im Idealfall reagieren Sie auf Ihre Bewertungen und Rezensionen.
- Wenn eine Bewertung abgegeben oder eine Rezension geschrieben wurde, erhalten Sie eine Benachrichtigung per Mail. Dort finden Sie jeweils einen Link zur Beantwortung der Rezension
- Positive Rezensionen: Für Bewertung bedanken + mitteilen, dass Sie sich auf den nächsten Besuch freuen.
- Negative Rezensionen: Für Bewertung bedanken, Bedauern der Unzufriedenheit, Versicherung, dass entsprechende Abläufe verbessert werden. Das muss natürlich der Wahrheit entsprechen.

Ihre Website

- Sie müssen gewisse Dinge auf ihrer Website einrichten, damit Google Sie finden kann.
- Wenn Sie bei den aufgelisteten Empfehlungen nur "Bahnhof" verstehen, kann es sich lohnen, eine professionelle Web-Agentur für die eigene Website anzustellen.
- Das ist heute kein Hexenwerk mehr und die Kosten sind überschaubar.

1. Inhalt und Suchbegriffe

- Wenn Sie Inhalte für Ihre Website erstellen, sollten Sie möglichst die Begriffe verwenden, für die Sie gefunden werden wollen. Beispiele sind: "Zahnarzt Zürich", "Zahnarzt Wiedikon", "Kinderzahnarzt Bern" etc.
- Ziel dieser Optimierung ist, dass Google (und potentielle Kund:innen) gleich wissen, welche Dienstleistung Sie anbieten.
- Umso spezifischer Sie sind, desto besser die Chancen, dass Leute aus der Umgebung Sie finden.

[List]
✓ Die Inhalte meiner Seite decken meine Dienstleistungen ab
✓ Spezifische Begriffe, für die ich gefunden werden will, kommen im Inhalt vor
✓ Meine Adresse und Kontaktdaten kommen auf der Website vor
✓ Meine Title Tags machen Sinn und enthalten relevante Suchbegriffe
✓ Meine Meta Description macht Sinn und enthalten relevante Suchbegriffe

- Title Tags und Meta Descriptions sind das, was die User als erstes sehen, wenn sie einen Begriff suchen und ihre Praxis als Suchresultat erscheint.
- Sie sollten die wichtigsten Suchbegriffe abdecken, da sie quasi als Aushängeschild einer Webseite fungieren.
- WIE meine Title Tags und die Meta Description aussehen, kann ich hier überprüfen.


2. Technologie und Einrichtung

- Google bestraft gewisse Dinge, zB. wenn Ihre Seite nicht auf einen Handyscreen passt, und belohnt andere Dinge, zB. wenn Ihre Seiteninhalte sauber strukturiert sind.
- Darum ist es wichtig, die typische Fettnäpfchen auszulassen und eine professionelle Seite zu pflegen

[List]
✓ Meine Seite passt auf einen Handyscreen
✓ Mein HTML ist korrekt strukturiert
✓ Eine Sitemap ist hinterlegt
✓ Meine Seite lädt schnell
✓ …


3. Backlinks

- Wenn andere Seiten auf Ihre Webseite verlinken, ist das für Suchmaschinen wie Google ein Indiz, dass Ihre Seite gefragt ist
- Somit rangieren Sie in den Suchergebnissen weiter oben.
- Das Ziel ist es, mindestens gleich oft wie die Konkurrenz verlinkt zu sein.

✓ Ich melde mich bei Fach-relevanten Bekannten und Partner:innen bzgl. Verlinkung
✓ Ich trage mich in lokalen Verzeichnissen ein
✓ Ich schreibe Gastartikel, die auf meine Seite verlinken
✓ Ich hinterlege auf meiner Website Links von Bekannten und Partnern, um sie zu unterstützen


Fazit

- Es gibt einfache Massnahmen, die jede Zahnärztin und jeder Zahnarzt umsetzen kann
- Sie sind effizient und wirkungsvoll, brauchen wenig Ressourcen, steigern Reichweite